Voki – a funny way to make students talk

Voki ist ein einfach zu handhabendes Tool, mit dem Schüler eigene Avatars kreieren und diese sprechen lassen können.
Entweder tippen sie ihren Text ein oder nehmen ihre Aussagen mithilfe eines Headsets auf. Mittlerweile haben viele
Schüler Kopfhörer mit integrierten speaker, so dass hier keine zusätzlichen Kosten entstehen. Möglichkeiten des Einsatzes
sind z.B. die Selbstpräsentation, Darstellung eines Charakters aus einer Geschichte, Wiedergabe einer Situation aus der Perspektive
ihres Avatars. Interessant ist außerdem, dass wenn der Text eingetippt wird, dass verschiedene Akzente gewählt werden können. Mehr unter:

http://www.voki.com/

Eine weitere Einsatzmöglichkeit ist für die Lehrkraft, die Arbeitsanweisungen mithilfe des Avatars erstellen kann. Vor allem kommt hier die
Möglichkeit der verschiedenen Akzente interessant ins Spiel, da dies eine abwechslungsreiche Möglichkeit ist. Oder die Arbeitsanweisung kann
zum Beispiel im Falle eines Unterrichtsausfalls darüber kommuniziert werden. Der Link kann dann z.B. bei Moodle eingefügt werden. Eines meiner Beispiel
findet ihr hier:

http://www.voki.com/pickup.php?scid=9647721&height=267&width=200

Leave a comment

Filed under The World of New Media

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.